Ich bin (mir) wichtig, dann kann ich auch für andere da sein

Informationen
Beschreibung
Anmelden
Informationen
Datum: 28. April 2020
Referentin: Nadine Wanke
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Betrag: 89,00 Euro
Beschreibung

Wer kennt sie nicht, die „Zwickmühle“ eigene Bedürfnisse und die des beruflichen und privaten Umfeldes unter einen Hut zu bringen. Dabei ist es gerade die ausgewogene Balance dieser zwei Sphären, die Menschen glücklich sein lässt – oder eben unglücklich. Doch was tun, wenn eigene Bedürfnisse zu kurz kommen? Wo sind die Grenzen – und – wer bestimmt diese Grenzen eigentlich? Lernen Sie sich selbst besser kennen! - Was ist Ihnen wirklich wichtig? Für Sie selbst? Für andere? Beruflich? Privat?
Es erwartet Sie ein „wertvoller“ Tag voller Erkenntnisse über Ihre eigene Persönlichkeit. Sie erstellen unter systematischer Anleitung Ihre (berufliche/private) Werte-Übersicht und finden Ihre eigene Werte-Hierarchie. Dabei wird schnell klarer, warum so manche Herausforderung besonders leicht oder auch schwer fällt – welche Bedürfnisse dahinter verborgen sind und wie man diese erwachsen und ohne schlechtes Gewissen „nach außen“ vertreten kann.

Anmelden

Anmeldung zum Seminar

Ich bin (mir) wichtig, dann kann ich auch für andere da sein
28. April 2020
Nadine Wanke
89,00 Euro


Ansprechpartner


Teilnehmer



( mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Verhaltensoriginalitäten von Kindern und Jugendlichen verstehen

Informationen
Beschreibung
Anmelden
Informationen
Datum: 20. Mai 2020
Referentin: Franca Mende-Reinhold
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Betrag: 89,00 Euro
Beschreibung

Kinder und Jugendliche fordern uns heraus und zeigen mitunter Verhalten, welches im Alltag von Familie und KIGA/Schule nur schwer einzuordnen oder gar störend ist. Kinder zeigen sich höchst aggressiv, extrem zurückgezogen, verletzen sich selbst, drohen mit Suizid oder „terrorisieren“ die Familie.
Eltern und Pädagogen fühlen sich nicht selten ratlos und überfordert. Die Beziehung zum Kind oder dem Jugendlichen leidet unter der täglichen Anspannung und den immer wiederkehrenden Verhaltensweisen. Lassen Sie uns gemeinsam schauen, ob und welche Wege es geben kann, dieses Verhalten als originell oder sinnvoll und aus der Sicht des Kindes oder Jugendlichen zu betrachten. Und ganz nebenbei können Sie sich sicherlich neue Blickwinkel und Ideen erschließen, mit diesen Herausforderungen im Alltag und in der eigenen Tätigkeit anders umzugehen.

Anmelden

Anmeldung zum Seminar

Verhaltensoriginalitäten von Kindern und Jugendlichen verstehen
Franca Mende-Reinhold
20. Mai 2020
09:00 - 16:00 Uhr
89,00 Euro


Ansprechpartner


Teilnehmer



( mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Was Große tun können, wenn Kleine trauern

Informationen
Beschreibung
Anmelden
Informationen
Datum: 27. Mai 2020
Referentin: Susann Schnabel
Uhrzeit: 09:00 - 14:00 Uhr
Betrag: 69,00 Euro
Beschreibung

Wenn Kinder mit einem Todesfall konfrontiert werden, fühlen sich oftmals auch Erzieher und Pädagogen rat- und hilflos. Dieses Seminar vermittelt wertvolle und praxistaugliche Impulse, wie Sie in diesen Situationen mit den Betroffenen umgehen können. Dieses beinhaltet auch den Umgang mit den eigenen Gefühlen. Durch den Austausch und die Thematisierung werden Hemmungen und Beklommenheiten abgebaut.

Anmelden

Anmeldung zum Seminar

Was Große tun können, wenn Kleine trauern
27. Mai 2020
09:00 - 14:00 Uhr
Susann Schnabel
69,00 Euro


Ansprechpartner


Teilnehmer



( mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Bleib positiv! Wie positives Denken die Gesundheit verbessern kann

Informationen
Beschreibung
Anmelden
Informationen
Datum: 04. Juni 2020
Referentin: Janet Schaer
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Betrag: 89,00 Euro
Beschreibung

In diesem Workshop geht es um Ihre Lebensfreude!
Wie können Sie mit einfachen Mitteln ihre Lebensfreude steigern? Während Sie über das, was Ihnen das Leben lebenswert macht, nachdenken, zeichnet Janet Schaer Ihre Ideen auf. „Was sich zeichnen lässt, lässt sich auch umsetzen.“ sagt sie und wird Ihnen mit den HERZERWAERMERchen ein Schmunzeln ins Gesicht und in die Seele zaubern. Was wollen Sie wirklich? Was wollen Sie nicht mehr? Vielleicht haben Sie nur dieses eine Leben. Wie können Sie trotz stressigem Alltag Ihre Aufmerksamkeit auf die wirklich schönen Momente Ihres Lebens richten? Kann ich mit positiven Gedanken meine Gesundheit steuern? Wir sprechen über Worte, die die Seele leichter machen.

Anmelden

Anmeldung zum Seminar

Bleib positiv. Wie positives Denken die Gesundheit verbessern kann
04. Juni 2020
09:00 - 16:00 Uhr
Janet Schaer
89,00 Euro


Ansprechpartner


Teilnehmer



( mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Mobbing oder Schulhofrangelei

Informationen
Beschreibung
Anmelden
Informationen
Datum: 10. Juni 2020
Referentin: Cathrin Preuß
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Betrag: 89,00 Euro
Beschreibung

Den Unterschied zwischen Mobbing und Rangelei erkennen
und entscheiden können wann ich als Pädagoge eingreifen muss.

- Zahlen und Statistiken
- Lehrer und Erwachsene in der Pflicht
- Sensibilisieren, motivieren und bestärken - wie können Lehrer und Erzieher helfen
- Interventionsmöglichkeiten
- Grundlagen in Bezug auf Mobbing oder Schulhofrangelei

Anmelden

Anmeldung zum Seminar

Mobbing oder Schulhofrangelei
10. Juni 2020
09:00 - 16:00 Uhr
Cathrin Preuß
89,00 Euro


Ansprechpartner


Teilnehmer



( mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Erziehungspartnerschaft - gemeinsam mit Eltern für das Kind

Informationen
Beschreibung
Anmelden
Informationen
Datum: 08. Juli 2020
Referentin: Nadine Wanke
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Betrag: 89,00 Euro
Beschreibung

Dass Elternarbeit sehr wichtig ist, das ist allen klar. Wie sieht es jedoch in der Realität aus? Wagen wir uns wirklich mit der notwendigen offenen Haltung an die Eltern heran, oder gibt es Hemmungen? Woher kommt die Pflicht, Eltern einzubeziehen? Sind wir eigentlich Dienstleister oder nicht? Wie können wir Partner in der Erziehung, besser Beziehung, zum Kind sein? Wer hat Lust, sich diesen Fragen zu stellen, um mit Eltern auf Friedenspfad zu wandern?!

  • Inhaltliche Schwerpunkte:
  • Einbettung Erziehungspartnerschaft in die tägliche Arbeit
  • Aspekt der Dienstleistung
  • Warum Elternarbeit wichtig ist
  • Die eigenen Erfahrungen, Kompetenzen und Ressourcen anschauen
  • Was braucht eine gelungene Erziehungspartnerschaft
  • Ausblick, Ideen Erfahrungsaustausch
  • Genaue Zielformulierung für meine persönliche Arbeit
Anmelden

Anmeldung zum Seminar

Erziehungspartnerschaft - gemeinsam mit Eltern für das Kind
08. Juli 2020
09:00 - 16:00 Uhr
Nadine Wanke
89,00 Euro


Ansprechpartner


Teilnehmer



( mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Sexueller Missbrauch und Gewalt

Informationen
Beschreibung
Anmelden
Informationen
Datum: 15. Juli 2020
Referentin: Franca Mende-Reinhold
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Betrag: 89,00 Euro
Beschreibung

Was hilft, wenn nichts mehr geht?
Gewalt gegen Kinder und Jugendliche jedweder Art bringen Helfer und Bezugspersonen oftmals an ihre persönlichen und beruflichen Grenzen. Daraus erwächst nicht selten eine Hilflosigkeit dem betroffenen Kind oder Jugendlichen wie auch der Situation gegenüber. Wie kann ich Gewalt erkennen ? Was ist, wenn das Kind sich mir anvertraut ? Was soll ich tun, um das Kind zu schützen ? Kann ich überhaupt etwas tun ? Diese oder ähnliche Fragen sind dann tägliche Begleiter, die nach Antworten verlangen. Etwas zu tun entlastet, jedoch sollte dies auch dem Schutz des Kindes oder Jugendlichen dienen, ohne selbst in die Hilflosigkeit zu geraten. Diese Veranstaltung soll Mut machen und gleichzeitig theoretisches und viel praktisch anwendbares Wissen vermitteln, diesen Themen und den Kindern und Jugendlichen nicht machtlos gegenüberzustehen.

Anmelden

Anmeldung zum Seminar

Sexueller Missbrauch und Gewalt gegen Kinder und Jugendliche
15. Juli 2020
09:00 - 16:00 Uhr
Franca Mende-Reinhold
89,00 Euro


Ansprechpartner


Teilnehmer



( mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Bestrafung oder Konsequenz ist das nicht eigentlich das Gleiche?

Informationen
Beschreibung
Anmelden
Informationen
Datum: 02. September 2020
Referentin: Cathrin Preuß
Uhrzeit: 13:00 - 16:00 Uhr
Betrag: 29,00 Euro
Beschreibung

Eltern, Erzieher und Pädagogen befinden sich häufig in einem Teufelskreislauf. Das Kind tut nicht das, was die Erwachsenen sagen, verweigert sich und lässt uns „auflaufen“. Aus den auferlegten Strafen scheint es sich nichts zu machen und reagiert mit “na und“ oder “mir doch egal“. Die Erwachsenen fühlen sich hilflos und ohnmächtig, wissen nicht mehr weiter, resignieren oder distanzieren sich emotional.
In diesem Seminar mit Workshopcharakter wollen wir die Hintergründe dieses Verweigerungsverhaltens ergründen, den Unterschied zwischen Bestrafung und konsequentem Erziehungsverhalten verdeutlichen und gemeinsam Wege aus dem Teufelskreis entwickeln.

Anmelden

Anmeldung zum Seminar

Bestrafung oder Konsequenz - Ist das nicht das Gleiche?
02. September 2020
13:00 - 16:00 Uhr
Cathrin Preuß
29,00 Euro


Ansprechpartner


Teilnehmer



( mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Lebensträume-Lebenssinn-Lebensfreude

Informationen
Beschreibung
Anmelden
Informationen
Datum: 10. September 2020
Referentin: Janet Schaer
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Betrag: 89,00 Euro
Beschreibung

In diesem Vortrag geht es um Ihre Lebensfreude! Sie erhalten wertvolle Tipps wie, Sie z.Bsp. einfache Körperhaltungen in Ihren Alltag einbauen, die Ihnen und Ihrem Herzen sehr gut tun werden. Sie lernen, welche Bewegungen Ihnen gut tun und wie sie sich auf Ihre Seele beruhigend auswirken. Sie erkennen, welche vergessenen oder ungenutzten Möglichkeiten in Ihnen stecken, um noch mehr Lebenfreude zu empfinden. Welche Lebensträume haben Sie? Was davon wollen Sie noch umsetzen?
Seien Sie mutig und lassen Sie Ihre Denkgrenzen hinter sich! Leben dauert erst eine Ewigkeit. Und dann ist es in einem Augenblick vorbei. Genießen Sie jeden Augenblick!

Anmelden

Anmeldung zum Seminar

Lebensträume - Lebenssinn - Lebensfreude
10. September 2020
09:00 - 16:00 Uhr
Janet Schaer
89,00 Euro


Ansprechpartner


Teilnehmer



( mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Alles, außer Rechtfertigungen

Informationen
Beschreibung
Anmelden
Informationen
Datum: 16. September 2020
Referentin: Nadine Wanke
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Betrag: 89,00 Euro
Beschreibung

Beziehung statt Erziehung ist heute eine große Herausforderung an Erzieher sowie Eltern. Dazu brauchen wir Eines ganz besonders, unsere Kompetenz, Gespräche zu führen und damit die Beziehung zu Heranwachsenden zu gestalten. Frust über das Gesagte meines Gegenübers und die Frage wie ich jetzt damit umgehe, beschäftigt uns alle. Gerade wenn Menschen uns eine kritische Frage stellen, geraten wir schnell dazu, uns für unser Handeln zu rechtfertigen. Das ist gar nicht notwendig und birgt meist die Gefahr eines Konfliktes.
Welchen Beitrag kann ich leisten, dass das Gespräch gelingt? Wer bin ich und was leitet mein Handeln? Wer ist der andere und wie gelingt unsere Kommunikation, insofern wir miteinander arbeiten, Kinder betreuen und eben auch die uns Anvertrauten gut bei Ihrer Entwicklung begleiten können?

Anmelden

Anmeldung zum Seminar

Alles, außer Rechtfertigungen
16. September 2020
09:00 - 16:00 Uhr
Nadine Wanke
89,00 Euro


Ansprechpartner


Teilnehmer



( mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Basisseminar zum Kurs „Meine Gefühle und ich“

Informationen
Beschreibung
Anmelden
Informationen
Datum: 23. September 2020
Referentin: Nadine Wanke
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Betrag: 89,00 Euro
Beschreibung

Anleitung für den Umgang mit dem Kursmaterial zur Stärkung der Abgrenzungsfähigkeit und Selbstbehauptung sowie Erkennen von Auffälligkeiten bei Kindern in Bezug auf die kindliche Selbstwahrnehmung.

Das Begleitseminar schult Pädagogen/innen und Erzieher/innen, das Kursmaterial sensitiv einzusetzen, auf mögliche Auslösereize zu achten sowie situationsadäquat mit den Verhaltensweisen oder Reaktionen der Kinder umzugehen. Zudem wird theoretisches Wissen vermittelt, welche Bedingungen Kinder benötigen, um sich selbstbewusst und gesund zu entwickeln und ihre Grenzen setzen und verteidigen zu können. In praktischen Anwendungen wird geübt, das erworbene Wissen in den Arbeitsalltag mit Kindern gewinnbringend zu integrieren.

Anmelden

Anmeldung zum Seminar

"Meine Gefühle und Ich" Basisseminar zum Kurs
23. September 2020
09:00 - 16:00 Uhr
Nadine Wanke
89,00 Euro


Ansprechpartner


Teilnehmer



( mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Kindeswohlgefährdung eine Herausforderung für alle Beteiligten

Informationen
Beschreibung
Anmelden
Informationen
Datum: 07. Oktober 2020
Referentin: Cathrin Preuß & Franca Mende-Reinhold
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Betrag: 89,00 Euro
Beschreibung

„Wir sind nicht nur für das verantwortlich was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.“ (Molière)

Wenn von Kindeswohlgefährdung die Rede ist, entstehen nicht selten viele Fragezeichen und Unsicherheiten. Wegschauen oder etwas tun? Und wenn ja, was? Unstrittig ist, dass in Not geratene Kinder und Jugendliche auf Menschen angewiesen sind, die sie wahr- und ernstnehmen. In diesem Workshop wollen wir rechtliche Hintergründe und pädagogische / therapeutische Rahmenbedingungen aufzeigen und mit den Teilnehmern Möglichkeiten und Grenzen ausloten sowie Lösungswege erarbeiten. Der Workshop ist für alle Menschen geeignet, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und soll ermutigen, ihren oftmals sehr herausfordernden beruflichen Alltag sicherer zu meistern.

Anmelden

Anmeldung zum Seminar

Kindeswohlgefährdung - eine Herausforderung für alle Beteiligten
07. Oktober 2020
09:00 - 16:00 Uhr
Cathrin Preuß
Franca Mende-Reinhold
89,00 Euro


Ansprechpartner


Teilnehmer



( mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Die Bedachtsamkeit der Sprache

Informationen
Beschreibung
Anmelden
Informationen
Datum: 14. Oktober 2020
Referentin: Kerstin Höfler
Uhrzeit: 12:00 - 16:00 Uhr
Betrag: 49,00 Euro
Beschreibung

Kinder lernen die Sprache im Dialog.
Sie brauchen andere Menschen, um Sprache zu lernen. Wir Erwachsene sind Sprachvorbilder. Wir geben unsere Ausdrucksweise an die Kinder weiter.
Im Seminar erfahren die Teilnehmer, wie sie mit einer bewussten und klaren Sprache im Beruf und im Alltag gut kommunizieren können. Sprache bewusster gebrauchen und in alltäglichen Situationen ihre differenzierte Wirkung wahrzunehmen. Das Seminar beruht auf dem LINGVA ETERNA® Sprach- und Kommunikationskonzept.

Anmelden

Anmeldung zum Seminar

Die Bedachtsamkeit der Sprache
Kerstin Höfler
14. Oktober 2020
12:00 - 16:00 Uhr
49,00 Euro


Ansprechpartner


Teilnehmer



( mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Bindung, Bindungsstörungen und komplexe Frühtraumatisierung

Informationen
Beschreibung
Anmelden
Informationen
Datum: 04. November 2020
Referentin: Franca Mende-Reinhold
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Betrag: 89,00 Euro
Beschreibung

Theoretische und praktische Anleitungen für den beruflichen und privaten Alltag im Umgang mit komplexen Traumfolgestörungen und Frühtraumatisierung. Kinder und Jugendliche, die (frühe) traumatische Erlebnisse verdauen müssen, geraten wie ihre Bezugspersonen und pädagogischen Begleiter häufig in eine Negativspirale aus Verzweiflung, Unverständnis und Misstrauen. Nicht selten werden sie ausgegrenzt und zeigen Verhaltensweisen, die die Menschen um sie herum sprichwörtlich in den Wahnsinn treiben. Hilfreich erscheint meist ein Grundverständnis über Traumata und Traumafolgestörungen sowie deren Begleiterscheinungen und Symptome. Nicht zuletzt soll anhand praktischer Beispiele aufgezeigt und erarbeitet werden, dass es sich lohnt, für diese Kinder und Jugendlichen zu kämpfen und auch für sich und die eigene Arbeit entlastende Ideen und Handlungsalternativen zu sammeln.

Anmelden

Anmeldung zum Seminar

Bindung, Bindungsstörungen und komplexe Frühtraumatisierung
Franca Mende-Reinhold
04. November 2020
09:00 - 16:00 Uhr
89,00 Euro


Ansprechpartner


Teilnehmer



( mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

2-Tages-Intesivseminar zum Kurs „Meine Gefühle und ich“

Informationen
Beschreibung
Anmelden
Informationen
Datum: 12. - 13. November 2020
Referentin: Franca Mende-Reinhold
Uhrzeit: Tag 1: 09:00 - 16:00 Uhr /Tag 2: 09:00 - 13:00 Uhr
Betrag: 129,00 Euro
Beschreibung

Das Seminar schult Pädagogen/innen und Erzieher/innen, das Kursmaterial sensitiv einzusetzen, auf mögliche Auslösereize zu achten sowie situationsadäquat mit den Verhaltensweisen oder Reaktionen der Kinder umzugehen. Zudem wird theoretisches Wissen vermittelt, welche Bedingungen Kinder benötigen, um sich selbstbewusst und gesund zu entwickeln und ihre Grenzen setzen und verteidigen zu können. Am Tag 2 wird auf die Situationen von Kindern mit Missbrauchs- und Gewalterfahrungen eingegangen. Wie kann ich als erzieherische Fachkraft diese Situation erkennen? Welche Hintergrundinformationen sind dazu wichtig? Was ist, wenn sich durch den Kurs „Meine Gefühle und Ich“ ein Kind anvertraut oder auffällig wird. Was ist überhaupt „auffällig“ und was „normal“? Wie kann ich das Kind schützen? Welche Mechanismen greifen, um auch einen Umgang mit diesen Erfahrungen für mich selbst zu schaffen?

Anmelden

Anmeldung zum Seminar

2 Tages Basis- und Intensivseminar „Meine Gefühle und Ich“
Franca Mende-Reinhold
12. - 13. November 2020
Tag 1: 09:00 - 16:00 Uhr
Tag 2: 09:00 - 13:00 Uhr
129,00 Euro


Ansprechpartner


Teilnehmer



( mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Gewalt- und Missbrauchsprävention für Kindergärten und Grundschulen
(Meine Gefühle und Ich) Kurs in der Einrichtung

Informationen
Beschreibung
Anmelden
Informationen
Datum: Nach Anfrage
   
Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr
Betrag: nach Absprache
Beschreibung

Das Seminar schult Pädagogen/innen und Erzieher/innen, das Kursmaterial sensitiv einzusetzen, auf mögliche Auslösereize zu achten sowie situationsadäquat mit den Verhaltensweisen oder Reaktionen der Kinder umzugehen. Zudem wird theoretisches Wissen vermittelt, welche Bedingungen Kinder benötigen, um sich selbstbewusst und gesund zu entwickeln und ihre Grenzen setzen und verteidigen zu können. Am Tag 2 wird auf die Situationen von Kindern mit Missbrauchs- und Gewalterfahrungen eingegangen. Wie kann ich als erzieherische Fachkraft diese Sitaution erkennen? Welche Hintergrundinformationen sind dazu wichtig? Was ist, wenn sich durch den Kurs „Meine Gefühle und Ich“ ein Kind anvertraut oder auffällig wird. Was ist überhaupt „auffällig“ und was „normal“? Wie kann ich das Kind schützen? Welche Mechanismen greifen, um auch einen Umgang mit diesen Erfahrungen für mich selbst zu schaffen? Das Arbeitsmaterial verbleibt nach dem Seminar in der Einrichtung.

Anmelden

Anmeldung zum Seminar

Gewalt- und Missbrauchsprävention für Kindergärten und Grundschulen
(Meine Gefühle und Ich)

auf Anfrage
Mindestteilnehmerzahl: 12
Preis auf Anfrage


Ansprechpartner




( mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Sie haben einen Weiterbildungswunsch zu einem individuellem Thema?

Sie haben einen praxisbezogenen Wunsch nach Weiterbildung für Ihre Einrichtung? Sie möchten Ihre Mitarbeiter auf ein spezielles Thema vorbereiten oder ausbilden? In Abstimmung mit den Einrichtungen bieten wir praxisorientierte Weiterbildungen oder Workshops in Ihrer Einrichtung an. Nutzen Sie unser Anmeldeformular und beschreiben sie so detailliert wie möglich Ihre Anforderungen. Gemeinsam finden wir einen passenden Termin.

Hier Anfragen